Liste der Vorträge von Norbert Nagel 1995 – 2014

Stand: 8.3.2014

– eine Auswahl –

Lernen als Persönlichkeitsentwicklung
Didakta Stuttgart, 26.3.2014

Geschichten erzählen und Achtsamkeit
35. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse DGTA Kongress Dresden,
10.5.2014

Lernen als Persönlichkeitsentwicklung aus transaktionsanalytischer Sicht
Fachkongress Pädagogik und Erwachsenenbildung Oldenburg, 25.10.2013

Emotionale Kompetenz – ein wichtiges Bildungsziel
Elisabeth-von-Tadden-Schule Heidelberg, 14.5.2013

Die Gedanken sind frei ? Ende eines Mythos
34. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse DGTA Kongress Freiburg,
12.5.2013

Heterogenität respektieren, Ausgrenzung vermeiden: Die Bedeutung der pädagogischen Beziehung aus neurobiologischer und transaktionsanalytischer Sicht
Kongress Vielfalt des Lernens Kultusministerium Baden-.Württemberg, 21.11.2012

Wo kommen die Gefühle her?
3. Konferenz der Deutschen Gesellschaft für Emotionale Kompetenz e.V. Bad Grönenbach, 18.05.2012

„Du kannst mich mal…“ und andere Formen der ‚Beziehungsaufnahme’ in Schule und Unterricht
GEW Böblingen, 6.10.2011

Beziehung als Schlüssel zum Lernen
Jule Tag GEW Nordbaden, 4.10.2011

„Du kannst mich mal…“ und andere Formen der ‚Beziehungsaufnahme’ in Schule und Unterricht
GEW Heidelberg, 26.5.2011

Beziehung als Schlüssel zum Lernen
32. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse DGTA Kongress Passau, 14.5.2011

Gefühle spielen immer mit
9. Transaktionsanalytischer Pädagogik-Tag in Wien, 19.3.2011

Autorität und Freiheit – eine transaktionsanalytische Perspektive
Jubiläumskonferenz der Fachgruppe Pädagogik und Erwachsenenbildung in den deutschsprachigen Gesellschaften für Transaktionsanalyse DGTA, DSGTA, ÖTISO in Heidelberg, 29.10.2010

Die gesunde Begrenzung
Jubiläumskonferenz der Fachgruppe Pädagogik und Erwachsenenbildung in den deutschsprachigen Gesellschaften für Transaktionsanalyse DGTA, DSGTA, ÖTISO in Heidelberg, 30.10.2010

Reg dich ab, Alter!
‚Parentaler Hilflosigkeit’ und aggressives Verhalten von Kindern 31. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse DGTA Kongress Saarbrücken, 7.5.2010

Ist emotionale Kompetenz lernbar?
SNGS-Impulstagung Luzern (Schweiz), 13.11.2010

Schulentwicklung und die Erhaltung der eigenen Gesundheit
Landesakademie Bad Wildbad, 12.06.2009

Emotionale Kompetenz als Bildungsaufgabe
30. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse DGTA Kongress Lübeck, 23.5.2009

Lernen im Kontext von Schuld und Scham
22. TA-Konferenz für Pädagogik und Erwachsenenbildung Lüneburg, 26.10.2008

Emotionale Kompetenz als Bildungsaufgabe
22. TA-Konferenz für Pädagogik und Erwachsenenbildung Lüneburg, 25.10.2008

Emotionale Kompetenz als Bildungsaufgabe
29. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse DGTA Schwerin, 3.5.2008

Ethik im Zentrum der Transaktionsanalyse – Faszination und Konfliktfeld
29. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse DGTA Schwerin, 1.5.2008

Zuwendung und Wertschätzung.
Die Voraussetzungen für Lehrergesundheit aus transaktionsanalytischer und neurobiologischer Sicht.

Fachtagung Resilienz Zentrum für Erziehungshilfe Frankfurt am Main, 14.3.2008

Autonomie in der Kontrollgesellschaft
28. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse Stuttgart, 20.05.2007

Motivation – die Kraft zum Erfolg
Tag der Offenen Tür Odenwald-Institut Wald-Michelbach, 27.05.2006

Motivation – Freude auf Leben
27. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse Hannover, 12.05.2006

Lernen mit Scham und Neugier
Tagung ‚Bildung und Be-Geisterung‘, Odenwald-Institut Wald-Michelbach, 30.09.2005

Biographieorientierte Beratung mit Transaktionsanalyse
Fachtagung Berufsverband der Schulpsychologen Sachsen e.V. in Nossen, 24.09.2005

Die gesunde Begrenzung
Hauptvortrag auf dem Kongress ‚Grenzen in unserer Zeit‘ der Dt. Gesellschaft für Transaktionsanalyse in Lindau
28.05.2005

Individualisierung und Förderplanung – ein Beitrag der Transaktionsanalyse zur Schulentwicklung
Didacta Bildungsmesse Stuttgart, 04.03.2005

Motivation im Unternehmen – Ansätze der Transaktionsanalyse
Vortragsabend Gesellschaft für Arbeitsmethodik e.V. Mannheim, 13.12.2004

Es war Mord – Fordern und Fördern im Kontext von Gewaltverarbeitung und Gewaltprävention
Konferenz der Fachgruppe Pädagogik/Erwachsenen-bildung in der DGTA Freudenstadt, 30.10.2004

Beziehungen Gestalten
Kongress ‚Qualität, Wirtschaftlichkeit und Effizienz’ der DGTA in Stuttgart, 25.05.2003

Emotionale Kompetenz schafft Beziehung
‚Prozesskompetenz für Lehren und Lernen’ -Konferenz für Transaktionsanalyse in Pädagogik und Erwachsenenbildung Odenwald-Institut Wald-Michelbach, 26.10.2002

Gestalt und Zeit
Eröffnungsvortrag auf der TA-Konferenz für Pädagogik und Erwachsenenbildung in Niederkleveez, 26.10.2001

Den Draht zum anderen finden
Konferenz ‚Architektur von Beratungsprozessen’ der Fachgruppe Organisation in der DGTA in Hamburg, 15.09.2001

Transaktionsanalyse in der Schulpsychologischenberatung
Fachtagung Berufsverband der Schulpsychologen Sachsen e.V. in Nossen, 08.09.2001

Die Kunst den Feind zu lieben
Oder: Emotionale Kompetenz als Aufgabe

Kongress ‚Wissenschaft und Kunst“ der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse in Köln, 12.05.2001

Ich will doch nur dein Bestes – Entscheidungshilfen für Eltern, ErzieherInnen und LehrerInnen
Katholisches Bildungswerk Tuttlingen, 30.03.2001

Lehre als Vernichtung – Lernen im Kontext von Schuld und Scham
Key-note-Speach auf der 15. TA-Konferenz für PädagogInnen und ErwachsenenbildnerInnen in Karlsruhe, 29.10.2000

Kommunikation zur Stärkung der Teamentwicklung
Fortbildung für Schulleitungsteams des Oberschulamts Karlsruhe in Staatliche Akademie Comburg, 11.02.1998

Berne besucht Marx(-Stadt)
11. TA-Konferenz der Fachgruppe Pädagogik und Erwachsenenbildung in der DGTA in Chemnitz, 26.10.1996

Persönlichkeitsentwicklung: Schlagwort oder professionelle Kompetenz des Lehrers/der Lehrerin?
… oder: Was nützt Transaktionsaktionsanalyse für PädagogInnen und ErwachsenenbildnerInnen?

Fachtagung der GEW Nordbaden in Karlsruhe, 08.03.1996

Selbständigkeit und Selbstverantwortung als herausforderndes Entwicklungsziel in der Arbeit mit Jugendlichen
Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft katholischer InternatserzieherInnen im Musischen Internat Hadamar, 06.10.1995