Institut für Integrative Pädagogik und Erwachsenenbildung
Home
Aktuelles
Wir über uns
Transaktionsanalyse
Emotionale Kompetenz
Mediation
Lehrergesundheit
Coaching
Veröffentlichungen und Vorträge
Partner - Links
Referenzen
Kontakt
Informationen für:
IPE-Seminar- teilnehmerInnen
Studierende der University of Education
Empfehlung:

9. - 12.2.2017
Trauer - loslassen und leben
Lotusblume

 

Logo

Ausbildung zum/r MediatorIn DGTA


und „Zertifizierten MediatorIn“ nach Mediationsgesetz

DGTA akkreditiert

Mediation ist ein Verfahren zur Streitschlichtung. Es wurde in den 60er und 70er Jahren in den USA entwickelt und wird heute erfolgreiches im modernen Konfliktmanagement angewandt. Durch Vermittlung des Mediators / der Mediatorin wird eine Einvernehmliche Lösung von Problemen gesucht, bei der alle Beteiligten gewinnen.


Mediation wird erfolgreich in Konfliktfeldern des privaten und beruflichen Alltags angewandt. Wesentliche Anwendungsbereiche sind zum Beispiel Schulmediation, Wirschaftsmediation, Mediation in Verwaltungen und Politik, Mediation in Nachbarschaftsstreitigkeiten, Familienrechtsfragen, Sorgerecht, Kindeswohl - Fragen des Zivilrechts ebenso wie der Sozialgerichtsbarkeit, Finanzgerichtsbarkeit oder der Arbeitsgerichtsbarkeit.

Am 21.07.2012 wurde vom Bundestag das Mediationsgesetz verabschiedet. Darin heißt es: „Mediation ist ein vertrauliches und strukturiertes Verfahren, bei dem Parteien mithilfe eines oder mehrerer Mediatoren freiwillig und eigenverantwortlich eine einvernehmliche Beilegung ihres Konflikts anstreben.

Ein Mediator ist eine unabhängige und neutrale Person ohne Entscheidungsbefugnis, die die Partien durch die Mediation führt.“ (Mediationsgesetz vom 21.7.2012 §1).

Das IPE bietet sowohl eine von der DGTA akreditierte A. Ausbildung zum/r MediatorIn DGTA und zum „zertifizierten Mediator“ nach Mediationsgesetz an wie auch Seminare an, die den Anforderungen der im Mediationsgesetz §5 vorgesehenen regelmäßigen B. Fortbildung für geprüfte und praktizierende Mediatoren entsprechen.

 

 

Nach Oben :: Zurück

Site designed by Jonathan Nagel