Lade Veranstaltungen

PTSTA Tage – Weiterbildung für Lehrende Transaktionsanalytiker*innen

4. Dezember 2023

PTSTA Tage mit Norbert Nagel

Drei bis vier mal im Jahr biete ich PTSTA Tage an.

Diese Tage sind Gelegenheit für

  • fachlichen Austausch: aktuelle Entwicklungen in TA, TA im Kontext anderer Fachrichtungen, Theorien und Methoden
  • Unterstützung für die Lehrtätigkeit: Supervision, Teaching, Aufbau und Leitung der Ausbildungsgruppe, Curricula, Zertifizierung/QM, Methodik und Didaktik des Lehrens und Lernens
  • Vorbereitung auf die TSTA Prüfung

Eingeladen sind alle PTSTA’s, auch diejenigen, die nicht mit mir einen Certified Transactional Analyst Training Contract haben.

Was ich einbringe

Kompetenz für Lehren und Lernen

durch Ausbildung: Diplompädagoge, Sonderpädagoge, Lehrendenprüfung in TA

durch Lehr-Lernerfahrung in reflektierter eigener Praxis als Trainer, Coach und Leiter des Institut IPE seit 1982

TA Kompetenz, Erfahrungen in den TA Fachverbänden und

Erfahrungen als Autor und Herausgeber

Meine Bereitschaft zu menschlicher und respektvoller Begegnung

Wo ich heute stehe

Von 2003 bis 2014 stand neben meiner Institutsarbeit meine Lehrtätigkeit an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg. Dabei stellte ich mich der Außensicht auf TA und vernetze TA mit anderen Theorien und Methoden.

Besonders wichtig in meiner Anwendung von TA sind mir die Beziehungskonzepte (Erskine u.a.), die Modelle zur Emotionalen Kompetenz (Steiner u.a.) und die Theorie der Ich Zustände in der Interpretation von Elbing und von Rath.

Arbeitsweise

Die PTSTA Tage sind Treffen von Kollegen und Kolleginnen auf hohem professionellem Niveau. Entsprechend sind alle TeilnehmerInnen zugleich Lehrende und Lernende. Meine Aufgabe sehe ich darin, Jeden und Jede darin zu unterstützen, sich mit ihrer/seiner Kompetenz und ihren/seinen Lernbedürfnissen einzubringen und von dem Zusammentreffen in der Gruppe zu profitieren. Thema sind die Anliegen der TeilnehmerInnen

Kosten I Arbeitszeit

Kosten:                      270.- Euro pro Tag (unabhängig von der Teilnehmerzahl)

Arbeitszeit                 10.30 bis 13.30 Uhr, 14.30 bis 17.30 Uhr

 

 

Anmeldung

Details

Datum:
4. Dezember 2023
Eintritt:
Euro 270
Veranstaltungskategorie: